Yifeng Ding

Top 10 10 atemberaubende Landschaftsbilder

© Yifeng-Ding

„Landschaftsfotografie ist die größte Prüfung des Fotografen – und oft die größte Enttäuschung.“ – Ansel Adams


─── von Josh Bright, 4. Mai 2022

Seit der junge Ansel Adams 1916 während eines Urlaubs im Yosemite-Nationalpark seine ersten Bilder (mit einer Kodak Brownie-Kamera, die ihm sein Vater geschenkt hatte) aufnahm, haben Fotografen versucht, die immense Schönheit und Erhabenheit unseres Planeten festzuhalten.

Um unsere zu feiern 2022 Landschaftsfotografiepreis, (Einreichung bis Ende des Monats möglich) haben wir einige der besten Einsendungen unserer bisherigen Awards begutachtet und selected 10 atemberaubende Landschaftsbilder, die das tiefgreifende Potenzial des Genres zeigen.

Farblandschaftsfoto des Lago di Lavarado, Italien von Karen Pape
© Karen Pape

1. „Riverbend“, Lago di Lavarado, Italien – Karen Pape

Eine atemberaubende Komposition, Karen Pape hat das Ambiente und die Pracht dieser ruhigen Szene im Norden perfekt eingefangen Italien.

Der gläserne See dient als klarer Spiegel für die atemberaubende Umgebung: die gemeißelten Gipfel der Dolomiten, die sich dramatisch über dichten Nadelbäumen erheben. Das sanfte Leuchten der frühen Abendsonne hebt die subtilen, organischen Farbtöne hervor und sorgt gleichzeitig für ein spürbares Gefühl von Wärme. Es ist ein hervorragendes Beispiel für ein Landschaftsbild, das mit einer solchen Präzision und Klarheit transkribiert wurde, wie es der tiefen Schönheit des Motivs angemessen ist.

Farbige Landschaftsfotografie aus der Luft von Gangi, Sizilien von Sara Zanini
©Sara Zanini

2. Gangi, Sizilien – Sara Zanini

Dieses markante Bild von Sara Zanini (der einer der Finalisten unserer war Landschaftspreis 2021) zeigt die sizilianische Stadt Gangi. Die Luftperspektive und der 40-Grad-Winkel umfassen das intensive Mosaik aus Stein und weiß getünchten Gebäuden und ihren kastanienbraunen Dächern; die schmalen, gewundenen Gassen, die sie trennen, und der zerklüftete Rückendrop der Madonie-Berge. Gangi ist ein einzigartiger und faszinierender Ort, eine alte Hügelsiedlung, die reich an Geschichte und Tradition ist, und Zannini hat sie wunderschön eingefangen und ihre einzigartige Topographie in einem einzigen, fesselnden Rahmen destilliert.

Farbige Landschaftsaufnahme aus der Luft von Cakora Lake, New South Wales, Australien, Stuart Chape
© Stuart Chape

3. „Baum des Lebens“, Cakora Lake, New South Wales, Australien – Stuart Chape

Auf den ersten Blick fällt diese markante Komposition auf Stuart Chape (der den dritten Preis in unserer gewonnen hat 2019 Open Call Fotowettbewerb) scheint kein fotografisches Abbild der Natur zu sein, sondern eine eher abstrakte Impression. Ein blattloser, goldfarbener Baum, gerendert in Öl, Wasserfarben oder vielleicht einer Kombination von Materialien.

Nach und nach berechnet Ihr Gehirn jedoch, was sich vor Ihren Augen befindet (oder vielleicht lesen Sie einfach die Bildunterschrift), und Sie erkennen, dass es sich tatsächlich um eine Transkription einer irdischen Landschaft aus der Luft handelt, die so surreal ist, dass sie alles andere als erscheint. Das baumartige Muster besteht in der Tat aus einer Reihe von Abflusskanälen, die ihren dunklen Farbton dem Teebaumöl verdanken, das aus dem umliegenden Wald quillt. Es ist ein wirklich atemberaubendes Bild, das der einzigartig fesselnden Landschaft gerecht wird und so die Vorzüge der Luftperspektive hervorhebt.

Reisefoto einer Stadt in Vietnam. Ho-Chi-Minh-Stadt, Slumwohnungen, die von futuristischen Türmen überragt werden
© Andreas Kremer

4. „HCMC“, Ho-Chi-Minh-Stadt, Vietnam – Andreas Kremer

Diese markante Stadtlandschaft (eine unserer Redaktionsempfehlungen des Travel Award 2020) ist ein Teil von Kremer's 2019, in der die Bedeutung von „Heimat“ für die Bewohner der größten und am schnellsten wachsenden Stadt Vietnams untersucht wird.

Die Gegenüberstellung informeller „Slum“-Behausungen, die von glänzenden modernen Türmen überschattet werden, deren Illuminationen als opulente goldene Farbtöne gegen den dunklen Himmel erscheinen, ist ein starkes und symbolisiert die krassen Ungleichheiten, die nicht nur hier, sondern in Städten auf der ganzen Welt existieren. Es unterwandert die Wahrnehmung von Landschaftsfotografien als reine Kunstwerke und zeigt mit großer Anschaulichkeit ihr kommunikatives Potenzial.

Landschaftsfarbfoto von East Lothian, Schottland von Fran Mart
© FranMart

5. „A Breath in the Ocean“, East Lothian, Schottland – Fran Mart

„Die weiche Palette und sanfte Textur der Natur. Ein fesselnder Moment beim Erkunden eines meiner Lieblingsstrände in East Lothian, Schottland.“ 

Dieses verführerische Bild des schottischen Fotografen Franz Mart ist zweifellos einer, der aus Liebe geboren ist. Es trägt eine Weichheit und tiefe Sensibilität, die die Affinität des Künstlers zum Thema widerspiegelt. Das subtile Dämmerlicht betont diese Sensibilität exquisit und erzeugt eine aquarellartige Ästhetik, die an die Arbeit der großen luministischen Maler erinnert, die Mitte bis Ende des 19. Jahrhunderts in den USA auftauchten. Eine fesselnde visuelle Ode an einen einzigartig schönen Ort.

Landschaftsaufnahmen aus der Luft von Olivier Jarry-Lacombe, Norwegen, Schären, Sonnenuntergang, Fußballplatz
© Olivier Jarry-Lacombe

6. „Paradiesinsel“, Norwegen – Olivier Jarry-Lacombe (Finalist Landschaftspreis 2021)

„Die Sonne hatte gerade den Horizont überschritten, als ich am Ende dieses unglaublichen Archipels im Nordmeer ankam. Ich ließ mich nieder und beschloss, über die letzten Felsen der südlichsten Insel zu fliegen. Die Aussicht war unglaublich, und wie an jedem klaren Abend in dieser Spätwinterzeit legten sich die Polarfarben am Horizont nieder.“

Vielleicht ist der wahre Test eines Landschaftsbildes seine Fähigkeit, beim Betrachter Ehrfurcht hervorzurufen, und diese Darstellung eines norwegischen Archipels von Olivier Jarry-Lacombe erreicht das mit Bravour!

Die Luftperspektive rahmt die unzähligen Inseln zusammen mit dem bergigen Rücken makellos eindrop die sich poetisch in den pastellfarbenen Himmel zurückzieht. Es vermittelt deutlich die majestätische Schönheit der Szene, während das grüne Fußballfeld im Vordergrund ein weiteres interessantes Element hinzufügt und dem häufig wiederholten Spitznamen „das schöne Spiel“ eine neue Bedeutung verleiht.

Luftlandschaftsfoto der Chinesischen Mauer in Jinshanling, Chengde, China von Joshua Cavalier
© Joshua Kavalier

7. „Jinshanling, The Great Wall“, Chengde, China – Joshua Cavalier (3. Preisträger, Landschaftspreis 2021)

Obwohl weder das Motiv, Chinas immens ikonische Chinesische Mauer, noch der Aussichtspunkt aus der Luft aufschlussreiche Entscheidungen sind, Fotograf Joshua Kavalier hat dennoch ein Bild eingefangen, das sowohl fesselt als auch aufwühlt.

Der Bildausschnitt ist perfekt: Meilen und Meilen dieser riesigen Steinstruktur, die sich über die grüne Landschaft windet und wogt, bevor sie im pastellfarbenen Berghorizont verschwindet. Es ist eine angemessene Hommage an ein oft dargestelltes Wahrzeichen, das nach wie vor eines der beeindruckendsten der Welt ist.

Farblandschaftsfotografie von Danjugan Island, Philippinen von John Kimwell Laluma
© John Kimwell Laluma

8. Danjugan Island, Cauayan, Philippinen – John Kimwell Laluma

Danjugan Island ist ein 43 Hektar großes Naturschutzgebiet direkt vor der Küste von Cauayan, Negros Occidental, Philippinen.

Seine unberührte Schönheit ist so, dass es fast wie eine Chimäre erscheint: die satten Grüntöne seines grünen Inneren; der sandige Saum, der den kristallklaren, türkisfarbenen Küstengewässern Platz macht, die eine faszinierende Unterwasserwelt offenbaren; der sanfte Himmel in Pfirsich und Creme in der Ferne, unterbrochen von Marshmallow-Wolken. Eine atemberaubende Szene, tadellos gerendert von einem lokalen Fotografen John Kimwell Laluma.

Farblandschaftsfotografie des Mt. Taranaki, Neuseeland von Yifeng Ding. 10 atemberaubende Landschaftsbilder
© Yifeng-Ding

9. Berg Taranaki, Neuseeland – Yifeng Ding

Ein wirklich markantes Bild, das sofort in seinen Bann zieht. Das ruhige Wasser des Sees spiegelt die atemberaubende Landschaft wider, der Vulkangipfel liegt perfekt im Herzen des Rahmens und wird durch die subtilen Pastelltöne des dämmerigen Himmels in einen kastanienbraunen Monolithen verwandelt. Es ist eine einfache, aber unbestreitbar bewegende Komposition, die die unglaubliche Größe der Szene und im weiteren Sinne Neuseelands, dem Kompass so vieler großartiger Landschaftsfotografien, artikuliert vermittelt.

Luftaufnahme von Salinen in Australien von Ross Long
© Ross Lang

10. „Useless Loops“, Australien – Ross Long

Ross LangDas faszinierende Bild von zeigt eine Reihe getrennter Salzseen im Westen Australien, ihre auffälligen blauen Farbtöne resultieren aus der Anwesenheit von Millionen winziger farbiger Mikroorganismen.

Besonders auf den ersten Blick außergewöhnlich malerisch im Aussehen, erinnert es an die Arbeit von Rothko und seinen Mitmitgliedern Farbe Feldbewegung, die Mitte des 20. Jahrhunderts in New York City auftauchte, und beweist beträchtliche Geschicklichkeit und Kreativität, denn die abgewinkelte Luftperspektive und der beschnittene Rahmen betonen den abstrakten Charme der Landschaft.


Alle Bilder © ihrer jeweiligen Besitzer

NB: Fotografen haben bis zum 30. April Zeit, sich einzureichen Landschaftspreis 2022.

Verpassen Sie nicht, wenn wir
Nachrichten und Leitartikel hinzufügen.

Auf welche E-Mail möchten Sie sie erhalten?

Wir respektieren Ihre Privatsphäre.

Abonnieren Sie, um Zugriff zu erhalten dropist der Öffentlichkeit voraus,
und erhalten Sie die neuesten Nachrichten über die NFT-Fotografie.

Wir werden Ihre Informationen mit niemandem teilen.

Melden Sie sich für unseren Newsletter an – Verpassen Sie nichts
wenn wir Neuigkeiten und Leitartikel hinzufügen!


Wir respektieren Ihre Privatsphäre.

Tipp-Logo

Um Fotografen zu unterstützen, sind wir jeden Monat
bieten 10 KOSTENLOSE EINTRITTE zum Wettbewerb.

Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse ein und abonnieren Sie unseren Newsletter, um berücksichtigt zu werden.