Edmond Leong

Top 10 Top 10 Kameras für street photography

© Edmond Leong

Wofür ist die beste kamera street photography?

– Es ist ein viel diskutiertes Thema, das sicherlich noch viele Jahre lang die Meinungen spalten wird.


von Edward Clay, 8. September 2022

Um ein großartiges Straßenfoto aufzunehmen, muss man oft schnell, diskret und scharfsinnig sein. Wir haben daher eine Reihe von Faktoren wie Größe, Tragbarkeit, Geschwindigkeit und ggf. Sensorgröße und berücksichtigt selected, was wir glauben, sind die top 10 Kameras, (sowohl digital als auch analog) für street photography.

Es ist auch wichtig zu beachten, dass Objektive ein Schlüsselelement in jeder Art von Fotografie sind, und für die Zwecke dieses Artikels haben wir uns ausschließlich auf das Kameragehäuse selbst konzentriert (obwohl dies in einigen Fällen ein eingebautes Objektiv beinhaltet).

Leica M6. Top 10 Kameras für street photography

1. Leica M6

Keine andere Kameramarke steht so synonym street photography wie Leica. Das deutsche Unternehmen war der Erfinder der 35-mm-Kamera, und ihre frühen Kreationen trugen dazu bei, die Grundlagen des Genres zu formen, das von allen genutzt wurde, von Henri Cartier Bresson bis hin Ernst Haas. Ursprünglich Mitte der 1980er Jahre auf den Markt gebracht, ist die M6 eine ihrer kultigsten Kreationen, ein handgefertigter, vollmechanischer Entfernungsmesser mit eingebautem Belichtungsmesser und Verschlusszeiten von 1/1000 Sekunde bis zu einer Sekunde. Darüber hinaus ist es mit fast allen hervorragenden M-Objektiven von Leica kompatibel, was dem Benutzer eine große Auswahl an großartigen Optionen bietet. Eine ikonische Kombination aus Funktion und Form, die nach wie vor ein Favorit einiger der größten Straßenfotografen unserer Zeit ist, darunter Bruce Gilden, und wird wahrscheinlich noch einige Zeit so bleiben.

– Erfahren Sie mehr über die Leica Webseite.

Bild einer Canon-Kamera

2. Canon PowerShot G5X Mark II

Ein ausgezeichneter, kompakter Allrounder von Canon, der trotz seiner geringen Größe eine sprichwörtliche Kraft entfaltet. Das lichtstarke 5-fach-Zoomobjektiv verfügt über einen Brennweitenbereich von 24–120 mm und selbst bei vollem Zoom nur über eine f/1.8-Blende drops bis f/2.8, was das Aufnehmen dynamischer „Straßen“-Bilder zum Kinderspiel macht. Darüber hinaus ist der Steuerring anpassbar, sodass Sie ihn auf Ihre bevorzugte Funktion einstellen können, und der 1-Zoll-Sensor bietet im Vergleich zu den meisten Point-and-Shoot-Kameras eine weitaus bessere Bildqualität.

– Erfahren Sie mehr über die Canon Website .

Bild einer Fujifilm-Kamera

3.Fujifilm X100V

Eine moderne spiegellose Kamera, die dem Tribut zollt street photography Die alten Kameras, die X100V von Fujifilm, verfügen über Wählrad-basierte Bedienelemente, die das intuitive Gefühl von 35-mm-Kameras bieten, während der optische/elektronische Hybridsucher mit den besten Iterationen aller spiegellosen Kameras auf dem Markt mithalten kann. Wenn Sie nach einer Vielzahl von Reichweitensteuerung suchen, dann ist dies nichts für Sie, aber das Festbrennweitenobjektiv von 23 mm (äquivalent) f/2 bietet eine unglaubliche Schärfe und ermöglicht in Kombination mit dem hochwertigen Sensor dies Aufnahme von Bildern in Superqualität (und der minimale, vintage-inspirierte Look ist auch nicht schlecht!)

– Erfahren Sie mehr über die Fujifilm Website .

Bild einer 35-mm-Kamera von Olympus

4. Olympus OM1

Sie mag 5 Jahrzehnte alt sein, aber die Olympus OM1 bleibt dank ihrer Einfachheit, kompakten Größe und relativen Erschwinglichkeit ein Kultfavorit unter analogen Straßenfotografen. Es verfügt über einen integrierten Belichtungsmesser und einen großen, hellen Sucher und ist mit einer Vielzahl von Zuiko-Objektiven kompatibel, die einige hervorragende Optionen und eine Reihe von Brennweiten umfassen.

– Erfahren Sie mehr über den Olympus Website .

Bild von Leica M11

5. Leica M11

Wohl das Feinste street photography Kamera auf dem Markt liefert die M11 von Leica in allen Bereichen souverän ab! Es verfügt über einen 60-Megapixel-Vollbildsensor (der eigentlich ein Sensor mit „dreifacher Auflösung“ ist, mit dem Sie Pixel reduzieren können, wenn sie nicht benötigt werden, und so sowohl Kartenplatz als auch Rechenleistung sparen) und eine Burst-Rate von 4.5 fps. Im typischen Leica-Stil ist sie leicht, klein und schön gestaltet, außerdem ist sie die erste Kamera der M-Reihe mit einem integrierten USB-Anschluss, sodass Benutzer sie unterwegs mit einer Powerbank aufladen können. Unweigerlich ist es teuer, und die Entfernungsmesser-Fokussierung kann für diejenigen, die nicht daran gewöhnt sind, einige Zeit brauchen, um sich daran zu gewöhnen, aber wenn Sie das Geld haben, gibt es wenige, wenn überhaupt, bessere Optionen.

– Erfahren Sie mehr über die Leica Webseite.

Bild der Ricoh GR21 35-mm-Kamera

6. Ricoh GR21

Der GR21 von Ricoh ist ein Kultfavorit unter Straßenfotografen (darunter einer der bekanntesten Vertreter des Genres, daido moriyama), und das aus gutem Grund. Obwohl es im Aussehen den ebenfalls hervorragenden, früheren GR 35-mm-Inkarnationen ähnelt, unterscheidet es sich durch das 21-mm-3.5: 35-Objektiv (das es zur einzigen existierenden 21-mm-Kompaktkamera mit einem XNUMX-mm-Ultraweitwinkelobjektiv macht). eine Welt voller kompositorischer Möglichkeiten.
Für diejenigen, die lieber digital fotografieren, ist die Ricoh GR III jedoch eine großartige Option. Ihre kompakte Größe, das effektive Verwacklungsreduzierungssystem, der superschnelle Betrieb und das hervorragende 28-mm-Äquivalent F2.8-Objektiv machen sie perfekt für die Aufnahme dynamischer Straßenaufnahmen .

– Erfahren Sie mehr über Ricoh Webseite.

Bild einer Panasonic Lumix-Kamera

7. Panasonic Lumix LX100II

Eine ausgezeichnete Kompaktkamera mit einem Multi-Aspect-Vierdrittel-Sensor, der es Benutzern ermöglicht, zwischen verschiedenen Seitenverhältnissen zu wechseln und so mit verschiedenen Kompositionen zu experimentieren. Das Die Lumix LX100 II von Panasonic glänzt mit einem deutlich größerer Sensor als die meisten konkurrierenden Kompaktkameras und in Kombination mit dem 24-75 mm (ein perfekter Brennweitenbereich für street photography aller Stile) Leica Objektiv, das eine maximale Blende von f/1.7 hat, macht die Aufnahme scharfer Bilder mit geringer Schärfentiefe zum Kinderspiel.

– Erfahren Sie mehr über die Panasonic Webseite.

Bild der Sony A7 Kamera

8. Sony A7 iii

Sie ist vielleicht nicht so kompakt wie einige der anderen auf der Liste, aber die Sony A7 iii ist eine vielseitige spiegellose Kamera, die sich hervorragend für eine Vielzahl von Situationen eignet, einschließlich der Aufnahme von Straßenaufnahmen. Sie ist im Vergleich zu DSLRs leicht und klein, und der Vollformatsensor ermöglicht auch bei schwachem Licht eine hervorragende Bildqualität. Der Autofokus ist hochentwickelt, während der neigbare LCD-Bildschirm eine praktische Funktion ist, wenn Sie kreative Winkel verwenden müssen (z. B. Aufnahmen aus Hüfthöhe). Es ist auch mit einer Vielzahl von Objektiven kompatibel, sowohl von Sony als auch von Sigma.

Wenn Sie nach etwas Kompakterem suchen, probieren Sie alternativ die Sony RX100 VII i aus, eine superkleine und leichte Point-and-Shoot mit einem 24-200-mm-Äquivalent von Zeiss und einem schnellen und ausgeklügelten AF, der Super ermöglicht -dynamisches Schießen.

– Erfahren Sie mehr über die Sony Webseite.

Bild einer Nikon-Kamera

9. Nikon Z fc

Bei dieser kompakten spiegellosen Kamera von Nikon trifft Vintage-Stil auf Moderne. Die handliche Größe, solide Spezifikationen, darunter a Der 20.9-MP-APS-C-CMOS-Sensor und eine Burst-Rate von 11 fps sowie das elegante Design machen dies zu einem großartigen Allrounder, und obwohl Nikons Z-Objektivreihe relativ neu und daher begrenzt ist, wird es nicht bleiben so zu lange!

– Erfahren Sie mehr über die Nikon Webseite.

Fotokamera, Leica Monochrom

10. Leica M10 Monochrom

Für Liebhaber von Monochrom, Analog street photography, die Leica 10 ist das ultimative Werkzeug, eine wirklich einzigartige Kamera, die es dem Benutzer nur erlaubt, in Schwarzweiß zu fotografieren. Die Vorteile davon sind erheblich. Anstatt Bilder mit einem Farbfilterarray (CFA) über dem Sensor aufzunehmen, zeichnen die Monochrom-Kameras auf black & white Bilder direkt, was zu verbesserter Tonalität und Details, höherer Empfindlichkeit und minimalem Rauschen führt. Darüber hinaus verfügt die M10 Monochrom über einen neu entwickelten Sensor mit einem ISO-Bereich von 160 bis 100,000, der unglaubliche Details und Qualität bietet, plus in typisch Leica Mode, das Design ist wirklich umwerfend!

– Erfahren Sie mehr über die Leica Webseite.

 

______________________

Achtung: Das Jahr 2022 Street Photography Der Award kann bis zum 31. September eingereicht werden. teilnahme Ihre Arbeit ein hier.

Es gibt natürlich keine richtige Antwort auf die Frage, die wir zu Beginn dieses Artikels gestellt haben. Jeder Fotograf wird seine eigenen Vorlieben haben: Er mag lieber analog als digital sein; Autofokus auf manuell; Entfernungsmesser zu SLR. Darüber hinaus war es keine leichte Aufgabe, die Liste auf nur 10 zu beschränken, da es zahlreiche andere Modelle gab, die leicht hätten aufgenommen werden können.

Aufgrund unserer Erfahrung, unseres Wissens und unserer umfangreichen Recherchen glauben wir jedoch, dass jede der 10 Kameras von uns selected kreuzt die wichtigsten Kästchen an, wenn es darum geht street photography.