Hinter den Kulissen Ein Fotoprojekt von Sergej Melnitschenko

Kaum ein Fotograf ist den Tänzern eines chinesischen Clubs so nahe gekommen wie der ukrainische Fotograf Sergey Melnitchenko. Er war mit ihnen hinter der Bühne und bot einen seltenen Einblick in das Leben im billigen Unterhaltungsgeschäft. Seine eigene Erfahrung als Tänzer hat ihm gute Dienste geleistet. Mit großer Sensibilität enthüllen die Bilder die Realität eines harten Berufs trotz seines ausgelassenen Aussehens im Rampenlicht.

"Das ist das Gegenteil" sagt Sergey, „Die unsichtbare Seite des Clubs, die Atmosphäre, zu der ich gehört habe. Hinter den Kulissen gibt es mehr Burleske als auf der Bühne, die Konzentration sexueller Flüssigkeiten ist stärker als Sauerstoff. “

Im Gegensatz zu der maskierten Illusion, die durch die Bühnenperformance der Subjekte erzeugt wird, ist ihr Leben außerhalb der Bühne keine Szene; Die Mädchen machen keine Selfies, einige liegen erschöpft herum, andere starren gelangweilt ins Nichts, schminken sich und warten auf ihren nächsten Auftritt. Er erklärt: "Es gibt keine Lüge - es ist keine Szene, es ist ihr Alltag, unser Leben oder eher meins." Gerade weil ihr Leben von einem ihrer eigenen in den Fokus gerückt wird, gewinnt ihre sexuelle Erscheinung an Tiefe, die ihr auf der Bühne fehlt; Die Parodie ihrer Aufführung gewinnt noch mehr an Stärke als das Bild, das der Öffentlichkeit vermittelt wird.

'Hinter den Kulissen' ist der Gewinner des Leica Oskar Barnack Series Contests 2017.

- Entdecken Sie mehr von Sergey Melnitchenkos Arbeit wenn sie hier klicken.

Offen für Einträge

Schwarz-Weiß-Landschaftsfoto des isländischen Fjords von François Mille
© Francois Mille
2024 Schwarz-Weiß-AUSZEICHNUNG

Gewinne $2000 und internationale Präsenz

Unabhängig vom fotografischen Genre laden wir im Juni Fotografen ein, bewegende und inspirierende Bilder zu teilen, die die vielfältige Schönheit des Monochroms zeigen!
  • Gewinne 2000 $
  • Internationale Ausstellung
  • Geteilt im +775 IG-Netzwerk
  • Frei Portfolio Konto
Teilnehmen
Baldiges Anmeldeende
Frist: 30 Juni 2024

Aktuelle Artikel

Weitere Beiträge