Wenn ich dich vergesse, Rosario Ein Fotoprojekt von Antonio Ysursa

"Wenn ich dich vergesse, Rosario" ist eine fortlaufende Erforschung der rätselhaften Vergangenheit meiner Mutter in Uruguay. Es ist mein Versuch, das Paradox eines Ortes zu verstehen, der sich trotz der Erinnerung, die ihn irgendwie bewahrt, ständig verändert. Als ich aufwuchs, erzählte mir meine Mutter wenig über ihre Vergangenheit. Ich wusste, dass ihre Heimatstadt Rosario von entscheidender Bedeutung ist, aber der Inhalt ihres Lebens war immer verschleiert. Schließlich wurde meine Trennung zu selbstverständlich, so dass ich fast ein Jahr damit verbrachte, selbst durch Uruguay zu navigieren.

Dieses Projekt ist eine fragmentierte Interpretation der Geschichte meiner Mutter - aller Menschen, die sie liebte und verließ: die Bewohner und Geister, die Rosario seinen Geschmack verleihen. Meine Bilder untersuchen das Zusammenspiel zwischen drei Generationen und ihre Beziehung zur Stadt, die ihr Leben zusammenhält.

Rosario wird sofort rechtzeitig suspendiert und dadurch markiert. Der Ort scheint fast unberührt, aber die Menschen gehen weiter und verändern sich. Viele der geliebten Figuren aus der Jugend meiner Mutter sind jetzt tot, während andere Kinder gealtert und geboren haben. Meine Bilder suchen nach dem Uruguay anderer Epochen und akzeptieren die Unfähigkeit, eine Vergangenheit zu verstehen, die durch Zeit und Erinnerung verborgen und verändert wird.

- Antonio Ysursa ist ein baskisch-uruguayischer Fotograf aus New York City, dessen Arbeiten sich hauptsächlich auf Porträtfotografie und Geschichtenerzählen konzentrieren.

Offen für Einträge

Farbiges Straßenfoto einer Frau im Bus von Toni Hofmann
©Toni Hofmann
2024 Street Photography AWARD

Gewinne $2000 und internationale Präsenz

Von offenen Straßenszenen bis hin zu akribischen Situationen im städtischen Umfeld – zeigen Sie uns das Unerzählte stories entfaltet sich auf den Straßen!

  • Gewinne 2000 $
  • Internationale Ausstellung
  • Geteilt im +720 IG-Netzwerk
  • Frei Portfolio Konto
Teilnehmen
Frist: 31 März 2024

Aktuelle Artikel

Weitere Beiträge