Schädlingsbekämpfung Ein Fotoprojekt von Tanja Franco Klein

Die Pest Control-Reihe ist eine fiktive Darstellung der zeitgenössischen Angst, Hysterie und Trennung, die in zeitgenössischen Gesellschaften existiert.

Infolge der zunehmenden Panik, die von den Medien ausgelöst wurde, schmücken die Anti-Tauben-Spikes, die einst zu den surrealistischsten Orten gehörten, insbesondere Orte des Übergangs (Nicht-Orte, Augé 1995), in Städten wie London, Paris, Barcelona, ​​New York usw. Erweitern Sie sich, um sowohl buchstäblich als auch im übertragenen Sinne in die Menschen und die Massen dieser Fotoserie einzudringen.

Die kollektive Angst vor Tauben wird auf satirische Weise als Metapher verwendet, um die zerbrochenen Beziehungen innerhalb der Gesellschaft und die Abneigung der Medien gegen alles hervorzuheben, was in Bezug auf Ideologie, ethnische Zugehörigkeit, Religion oder einen möglicherweise bedrohlichen Faktor anders erscheint unser "friedlicher" Lebensstil.

Offen für Einträge

Farbiges Straßenfoto einer Frau im Bus von Toni Hofmann
©Toni Hofmann
2024 Street Photography AWARD

Gewinne $2000 und internationale Präsenz

Von offenen Straßenszenen bis hin zu akribischen Situationen im städtischen Umfeld – zeigen Sie uns das Unerzählte stories entfaltet sich auf den Straßen!

  • Gewinne 2000 $
  • Internationale Ausstellung
  • Geteilt im +720 IG-Netzwerk
  • Frei Portfolio Konto
Teilnehmen
Frist: 31 März 2024

Aktuelle Artikel

Weitere Beiträge