Straßenarbeiten Ein Fotoprojekt von Allen Schaller

„Die Bilder, die Sie hier sehen, wurden nicht für eine Serie aufgenommen. Im Laufe der Zeit haben meine Straßenfotos angefangen, das zu formen, was ich als Serie sehe, aber die meisten dieser Bilder wurden instinktiv ohne Planung aufgenommen. So fotografiere ich am liebsten. Schießen Sie zuerst, denken Sie später darüber nach. Überanalyse, lästiges Nachdenken und eine ernsthafte Disposition sind für mich der Tod der Kreativität, wenn es um Fotografie geht.

Einige davon wurden unterwegs in meiner Heimatstadt London aufgenommen, andere im Ausland. Ich habe immer meine Kamera um den Hals und warte auf etwas Interessantes, das mir auffällt. Ich bin froh, wenn ich etwas einfange, das entweder emotional suggestiv oder in Bezug auf Geometrie oder Lichtspiel interessant ist. Wenn all diese Dinge zusammenkommen, bin ich sehr glücklich! Menschliches Verhalten fasziniert mich und hat mich dazu gebracht street photography. Im Laufe der Zeit habe ich mich mehr mit Geometrie und Lichtelementen befasst.

Ich halte mich für ziemlich hungrig, wenn es um Fotografie geht, und ich muss regelmäßig füttern! Man kann nicht jeden Tag das Gleiche essen, und ebenso probiere ich gerne neue Dinge aus und sehe neue Orte mit der Kamera. Das hält es frisch und ich habe das Gefühl, dass meine Arbeit Bewegung hat. “
-Alan Schaller

Entdecken Sie hier mehr von Alans Arbeit: Allen Schaller

Offen für Einträge

Schwarz-Weiß-Landschaftsfoto des isländischen Fjords von François Mille
© Francois Mille
2024 Schwarz-Weiß-AUSZEICHNUNG

Gewinne $2000 und internationale Präsenz

Unabhängig vom fotografischen Genre laden wir im Juni Fotografen ein, bewegende und inspirierende Bilder zu teilen, die die vielfältige Schönheit des Monochroms zeigen!
  • Gewinne 2000 $
  • Internationale Ausstellung
  • Geteilt im +775 IG-Netzwerk
  • Frei Portfolio Konto
Teilnehmen
Baldiges Anmeldeende
Frist: 30 Juni 2024

Aktuelle Artikel

Weitere Beiträge