Wilfred Lim Superheld, Selbstporträtfotografie

Selbstporträts Ein Fotoprojekt von Wilfried Lim

Wenn ich Inspiration für meine Projekte brauche, spreche ich immer mit mir selbst. Der Junge auf dem Foto ist eine Darstellung meines jüngeren Ichs, als ich noch in Malaysia lebte. Als malaysischer Chinese habe ich Ungerechtigkeit und Rassendiskriminierung erlebt. Ich fühlte, wie meine Stimme ständig unterdrückt wurde und ungehört blieb. Fotografie wird so zu einem Ventil, wo ich meine Meinung äußern kann.

Diese Serie wurde gedreht, um als mein Kommentar zu den gesellschaftspolitischen Ereignissen in meiner Heimatstadt Pengerang, Malaysia, zu dienen. Leider erfährt Pengerang derzeit durch den Bau einer Ölraffinerie eine schwere Umweltzerstörung. Die in den Bildern dargestellten Szenarien sind überhöhte Realitäten. Durch die Manipulation der metaphorischen Beziehung zwischen der Umgebung und mir selbst zielen diese akribisch zusammengesetzten Bilder auch darauf ab, die politische Situation im heutigen Malaysia zu kritisieren.

Wilfred Lim, ein Fan der klassischen Malerei, nutzt das fotografische Medium als Malwerkzeug, um seine Ideen zu vermitteln, und präsentiert seine Vision und Kritik oft durch traumartige Bilder.

– Entdecken Sie Wilfreds Arbeit hier

Offen für Einträge

Porträt-Farbfoto einer Frau von Olga Urbanek
© Olga Urbanek
2024 Portrait AUSZEICHNUNG

Gewinne $2000 und internationale Präsenz

Haben Sie ein Gespür dafür, das Wesentliche Ihrer Motive einzufangen? – Im Mai wWir suchen Bilder, die die Kraft der Porträtmalerei in allen Stilrichtungen zeigen!
  • Gewinne 2000 $
  • Internationale Ausstellung
  • Geteilt im +760 IG-Netzwerk
  • Frei Portfolio Konto
Teilnehmen
Baldiges Anmeldeende
Einsendeschluss: 31. Mai 2024

Aktuelle Artikel

Weitere Beiträge