Urbane Flora Ein Fotoprojekt von Frank Multar

Urban Flora wurde hauptsächlich in Brooklyn, New York, fotografiert und ist eine Serie, die den Raum untersucht, den Natur und menschlicher Nutzen im kleinsten Maßstab teilen: einen Stadtblock.

Auf den ersten Blick liest es sich als Index für organische und anorganische Materie in einer Welt, die der Mensch bis zur Unkenntlichkeit verschworen hat, und es liegt ein großer Fokus auf zufälligen Konglomerationen von Pflanzen und weggeworfenen Gegenständen. Aber im Geiste sind dies Meditationen über unkonventionelle Schönheit und die Freude, die ich daran habe, die Inkongruenzen und Unvollkommenheiten meiner gelebten städtischen Umgebung zu entdecken.

Ich habe Bilder von den üppigsten Zwiebeln und Blüten gemacht, die der Bronx Botanical Garden zu bieten hat, und sie werden niemals das Licht der Welt erblicken. Ein Foto von kränklich weißen Blumen und einem Gefahrenfass sagt viel mehr über den Ort aus, an dem ich mein Leben lebe, und ist für meine Augen einfach schöner. -Frank Multari

- Entdecken Sie hier mehr von Franks Arbeiten: Frank Multar

Offen für Einträge

Farbiges Reisefoto einer Frau am Fluss in Varanasi, Indien von Tess Rice
© Tess Rice
2024 Reisepreis

Gewinne $2000 und internationale Präsenz

Diesen Sommer wollen wir Bilder sehen, die das Leben eines Ortes in all seiner Pracht vermitteln und unsere Erinnerungen wecken. Lasst uns gemeinsam reisen! – Deadline: 31. August 2024
  • Gewinne 2000 $
  • Internationale Ausstellung
  • Geteilt auf +780K IG-Konto
  • Frei Portfolio Konto
Teilnehmen
*FRÜHBUCHER: 50 % RABATT*
Einsendeschluss: 31 August 2024

Aktuelle Artikel

Weitere Beiträge