Street Photography Award Januar 2017


Finalisten

Feedback der Jury

  • Beurteilt von: Pierre Belhassen

    Pierre Belhassen ist ein französischer Fotograf, der an langfristigen Projekten arbeitet, die die Beziehung zwischen Städten untersuchen. Pierre konzentriert sich auf den Alltag, um die Realität neu zu erschaffen und neu zu erfinden. Er betrachtet immer die Straße, aber im weiteren Sinne die Außenwelt als offenen Spielplatz, auf dem er Ausdrucksmittel findet.

    Im Laufe der Jahre hat Pierre in New York, Marseille und Istanbul gearbeitet und seine Bilder wurden von Leicas M-Magazin Epic gedruckt und veröffentlicht Stories und LFI Magazin unter anderem.

    Mit jahrelanger Erfahrung in den überraschendsten, unvergesslichsten, offensten und spontansten Momenten des Lebens freuen wir uns, ihn als Richter des Monats zu haben.

Julie Dagniaux
© Julie Dagniaux
Farbe Nahaufnahme Porträt eines tibetischen Mannes von Xavier Orignac
© Xavier Orignac

Aktuelles Thema:
Porträt Einsendeschluss: 30 November 2021

"In einem Porträt suche ich die Stille in jemandem."
- Henri Cartier-Bresson

Die Porträtfotografie hat eines der ältesten und interessantesten HiStories das erinnert an die frühen Tage des Mediums. Durch Porträts von Kultfiguren oder gewöhnlichen Menschen entdecken wir ein tiefes Interesse an anderen.

Neueste Werke oder Juwelen aus Ihren Archiven, klassisch oder experimentell, und durch jede Art von Geschichtenerzählen: Wir möchten die kraftvollsten und faszinierendsten Bilder der heutigen Porträtfotografie entdecken. Wir sind offen für alle Interpretationen und wollen Gesichter sehen, die direkt in die Seele blicken!


1. Preis: $ 1000 · 2. Preis: $ 600 · 3. Preis: $ 400

Bisherige Gewinner


Vorherige Ausgabe 2020 / 2021


Ausgabe 2019/2020

Ausgabe 2018/2019

Ausgabe 2017/2018

Ausgabe 2016/2017