Aufstrebendes Talent Award März 2019


  • Gewinner Fotograf Stéphane de Rouville

    Gewinner Fotograf Stéphane de Rouville

    "Der Kocher" - Soatanana, Madagaskar.
    Im Herzen von Isandra, einer hügeligen Region im Hochland von Madagaskar, wurde die "Fifohazana" -Gemeinde geboren, eine religiöse Bewegung, die aus der protestantischen Wiederbelebung stammt und Vorfahr des Wiederbelebungismus in Afrika ist ein Jahrhundert. In dem malerischen Dorf Soatanana, seiner historischen Hochburg, scheinen etwa 5,000 Anhänger (darunter mehr als 200 exorzistische Priester), die in Weiß gekleidet sind, in perfekter Harmonie zu leben, mit wenig zufrieden zu sein, die Erde zu bearbeiten, zu beten, zu singen und den Lehren zu folgen von Christus buchstäblich. Einige sprechen von einer Sekte, von Erleuchteten, andere von süßen Träumern. Sie haben nur ein Ziel, Frieden auf die Erde zu bringen.

    Dieses Bild zeigt einen der Kocher der Gemeinde, der für die Begrüßung der Besucher zuständig ist. Hier serviert sie "Ranomapango", das Reiskochwasser (ein sehr traditionelles Getränk in ganz Madagaskar).
    © Stéphane de Rouville
  • Zweiter Preis Jeff Davenport

    Zweiter Preis Jeff Davenport

    Mercedes, Guerneville, CA, 2018 - Aus der 'NIGHT'-Serie.
    'Nights' ist eine Sammlung von Straßenfotos, die in den letzten vier Jahren bei nächtlichen Spaziergängen durch die Stadtteile von Los Angeles und darüber hinaus aufgenommen wurden. Diese Fotografien erforschen das Erhabene in den unscheinbaren Ecken des Alltags. © Jeff Davenport
  • dritter Preis Conrad Golovac

    dritter Preis Conrad Golovac

    "Das Land, das Meer und der Mensch dazwischen"
    Eine Fischerei wird von den massiven Bergen, die sie umgeben, in den Schatten gestellt, während auf der Insel Kunoy auf den Färöern ein dichter Nebel durchbrennt. © Conrad Golovac
  • Finalist David Ansah

    Finalist David Ansah

    "Brother's Keeper" - Aus der "Human Connection Series"
    Die menschliche Verbindung ist Teil der Dinge, die Menschen brauchen, um selbstlos zu sein.
    © David Ansah
  • Finalist Daniel Heilig

    Finalist Daniel Heilig

    Minimaler Wohnkomplex auf Mallorca, Spanien
    Wohnkomplex in Ses Illetes, Mallorca - Spanien 2018
    © Daniel Heilig
  • Finalist Isabel Feldhaus

    Finalist Isabel Feldhaus

    "Generationen"

    © Isabel Feldhaus
  • Finalist Pepe Hanze

    Finalist Pepe Hanze

    "Musikschatten"

    © Pepe Hanze
  • Finalist Gil Bartz

    Finalist Gil Bartz

    "Wir werden nicht im Schlaf sterben"
    Eine mongolische Familie am Khovsgol-See, Nordmongolei, 2019
    © Gil Bartz
  • Finalist Paulina Kochmann

    Finalist Paulina Kochmann

    "Geschlossen"

    © Paulina Kochmann
  • Finalist Hamed Badami

    Finalist Hamed Badami

    "Die Biker"
    Dorfjugendliche hängen auf ihren Motorrädern neben dem Hügel. Hamedan, Iran 2017
    © Hamed Badami

Finalisten

Feedback der Jury

  • Beurteilt von: Jérôme Sessini

    Der französische Fotograf entwickelt sich in einem unsicheren Gleichgewicht zwischen zynischem Realismus und Aufregung Jérôme Sessini hat die meisten internationalen aktuellen Ereignisse abgedeckt.

    Mitglied Magnum Photos Seit 2012 ist er Canon-Botschafter und seine Arbeit hat internationale Anerkennung gefunden und wurde von renommierten Zeitungen und Magazinen veröffentlicht, darunter Newsweek, Stern, Paris-Spiel, Vogue Italien, Le Monde und der Wall Street Journal.

    2015 gewannen ihm zwei in der Ukraine aufgenommene Fotoserien den ersten und zweiten Preis in den Spot News Stories Kategorie des World Press Photo Contest.

Julie Dagniaux
© Julie Dagniaux
Farbe Nahaufnahme Porträt eines tibetischen Mannes von Xavier Orignac
© Xavier Orignac

Aktuelles Thema:
Porträt Einsendeschluss: 30 November 2021

"In einem Porträt suche ich die Stille in jemandem."
- Henri Cartier-Bresson

Die Porträtfotografie hat eines der ältesten und interessantesten HiStories das erinnert an die frühen Tage des Mediums. Durch Porträts von Kultfiguren oder gewöhnlichen Menschen entdecken wir ein tiefes Interesse an anderen.

Neueste Werke oder Juwelen aus Ihren Archiven, klassisch oder experimentell, und durch jede Art von Geschichtenerzählen: Wir möchten die kraftvollsten und faszinierendsten Bilder der heutigen Porträtfotografie entdecken. Wir sind offen für alle Interpretationen und wollen Gesichter sehen, die direkt in die Seele blicken!


1. Preis: $ 1000 · 2. Preis: $ 600 · 3. Preis: $ 400

Bisherige Gewinner


Vorherige Ausgabe 2020 / 2021


Ausgabe 2019/2020

Ausgabe 2018/2019

Ausgabe 2017/2018

Ausgabe 2016/2017