Porträtpreis Mai 2017


Finalisten

Feedback der Jury

  • © Kenner Hermann

    Richter: Ken Hermann

    Sitz in Kopenhagen, Ken Hermann ist ein dänischer Fotograf, der für eine Vielzahl internationaler Kunden arbeitet und mehrere persönliche Projekte verfolgt.

    Ken ist auf Porträtfotografie spezialisiert und begeistert sich für Einzelpersonen und ihr einzigartiges Hallostories. Seine Arbeit zielt darauf ab, das fragile Gleichgewicht zwischen Menschen und ihrer Umwelt zu untersuchen. Seine Anwendung von Licht, das künstlich mit natürlich kombiniert, bringt die Bilder in einen surrealen Raum und schafft traumhafte Visionen alltäglicher Menschen.

    In jahrelanger Berufserfahrung hat Ken Menschen auf der ganzen Welt fotografiert, von den Wrestlern der Inneren Mongolei, den Blumenmännern von Kolkata bis zu den Straßenkünstlern der Innenstadt von Los Angeles und den Stämmen des äthiopischen Omo Valley.

    Kens Arbeiten wurden in zahlreichen Zeitschriften veröffentlicht und eine Retrospektive seiner Arbeiten wurde kürzlich auf dem Fotofestival „La Quatrième Image“ in Paris ausgestellt. Seine Erfahrung hat dazu geführt, dass er 2012 den renommierten Hasselblad Master Award gewonnen hat.

Suresh Naganathan
© Suresh Naganathan
Schwarz-Weiß-Straßenfoto eines Mannes, der die Straße in New York City im Schneesturm überquert, von Juan Carlo Calingo
© Juan Carlo Calingo

Aktuelles Thema:
Street Photography Frist: 30 September 2022

"Es sind nicht die Straßen, es ist wichtig, wohin die Straßen dich führen." - Bruce Davidson

Diesen Monat feiern wir street photography aller Stile und sind auf der Suche nach Ihren überzeugendsten Beispielen!⁠ – Offene Darstellungen des alltäglichen Lebens; prismatische Farbtöne im Grau der Stadt; subtile Momente der Freude, des Humors oder der Liebe: Wir wollen EURE Straßen sehen!⁠


1. Preis: $ 1000 · 2. Preis: $ 600 · 3. Preis: $ 400

Vorherige Ausgabe 2021 / 2022


VERGANGENE AUSGABEN

Ausgabe 2020/2021

Ausgabe 2019/2020

Ausgabe 2018/2019

Ausgabe 2017/2018

Ausgabe 2016/2017