Street Photography Award 2017. September


Finalisten

Feedback der Jury

  • Beurteilt von: Alan Schaller

    Alan Schaller ist ein britischer Fotojournalist und Straßenfotograf aus London. Mit Schwerpunkt auf Schwarzweißfotografie zeigen Alans Bilder Momente, die die Realitäten und Verschiedenheiten des menschlichen Lebens vermitteln.

    Von geometrischen Szenen sowie lebendigem Licht und Schatten angezogen, hat er gearbeitet und ist um die Welt gereist, unter anderem nach Afrika, in den Nahen Osten, in die USA, nach Australien und in weiten Teilen Asiens und Europas.

    Im Laufe der Jahre wurde seine Arbeit in Magazinen wie The Financial Times, Time Out, Buzzfeed, The Independent und The Metro veröffentlicht.

    Letztes Jahr war Alan Mitbegründer der Street Photography Internationales (SPi) Kollektiv, das sich der Förderung und Kuratierung der besten Arbeiten des Genres widmet.

Julie Dagniaux
© Julie Dagniaux
Farbe Nahaufnahme Porträt eines tibetischen Mannes von Xavier Orignac
© Xavier Orignac

Aktuelles Thema:
Porträt Einsendeschluss: 30 November 2021

"In einem Porträt suche ich die Stille in jemandem."
- Henri Cartier-Bresson

Die Porträtfotografie hat eines der ältesten und interessantesten HiStories das erinnert an die frühen Tage des Mediums. Durch Porträts von Kultfiguren oder gewöhnlichen Menschen entdecken wir ein tiefes Interesse an anderen.

Neueste Werke oder Juwelen aus Ihren Archiven, klassisch oder experimentell, und durch jede Art von Geschichtenerzählen: Wir möchten die kraftvollsten und faszinierendsten Bilder der heutigen Porträtfotografie entdecken. Wir sind offen für alle Interpretationen und wollen Gesichter sehen, die direkt in die Seele blicken!


1. Preis: $ 1000 · 2. Preis: $ 600 · 3. Preis: $ 400

Bisherige Gewinner


Vorherige Ausgabe 2020 / 2021


Ausgabe 2019/2020

Ausgabe 2018/2019

Ausgabe 2017/2018

Ausgabe 2016/2017