Farbfoto eines schwulen Paares von Maika Elan aus der Serie 'The Pink Choice'

Die rosa Wahl Ein Fotoprojekt von Maika Elan

Die Pink Choice von Maika Elan ist eine zutiefst intime und einfühlsame Darstellung des Alltags schwuler Paare in Vietnam.

„Obwohl viele Menschen offen für Homosexualität in Vietnam zu sein scheinen, stellte sich heraus, dass es nicht wahr war, als ich viele der Fotos von homosexuellen Paaren in intimen Momenten zeigte. Die meisten fanden die Fotos ekelhaft und inakzeptabel. Diese Reaktion war für mich eine Quelle der Inspiration. Mein Ziel war es, Fotos über Homosexuelle zu machen, die Gefühle romantischer Liebe hervorrufen, die natürlich und schön sind. Ich entschied mich dafür, die täglichen Aktivitäten der Paare festzuhalten, die jedem bekannt sind. Auf diese Weise hoffe ich, das Publikum zu interessieren und mich dann allmählich in homosexuelle Menschen hineinzuversetzen.

Viele Kunstwerke, die sich mit Homosexualität in Vietnam befassen, konzentrieren sich entweder auf Abweichungen (insbesondere in Filmen, in denen Bilder von Homosexuellen in lächerlicher Kleidung und Make-up dargestellt werden, zerkleinert, zottelig oder unhöflich…) oder auf symbolische Bilder. In der Fotografie werden Homosexuelle nicht einfach als sie selbst dargestellt. Und wenn ja, werden sie normalerweise von hinten oder mit Masken fotografiert. All dies fördert seltsame und absurde Bilder von Homosexuellen, anstatt verständnisvollere Perspektiven zu bieten. Homosexuelle Paare werden wiederum noch mehr eingeschüchtert und isoliert.

Die Pink Choice verfolgt einen anderen Ansatz, da sie persönlich sucht stories Verwendung der direkten Sprache: Dokumentarfotografie zur Erfassung realer Momente und realer Menschen.

Außerdem, stories über Homosexualität in Vietnam und auch in der Welt enden normalerweise in einer Tragödie, besonders in Filmen. Einerseits kann diese tragische Art des Geschichtenerzählens das Publikum sympathischer und verständnisvoller für die Schwierigkeiten machen, mit denen Homosexuelle konfrontiert sind. Andererseits kann das Drama der Homosexuellen auch zu Missverständnissen führen, dass das Leben von Homosexuellen verletzlich und bedauerlich ist und dass die Entscheidung, „herauszukommen“, eine unglaubliche Anstrengung gegen die Lebensweise der Gemeinschaft darstellt. Der Punkt ist, dass es im wirklichen Leben viele homosexuelle Menschen gibt, die glücklich mit ihrer Identität leben. Es gibt homosexuelle Paare, die zusammen ein glückliches Familienleben lieben, pflegen und aufbauen.

The Pink Choice ist eine Fotoserie über die Liebe zwischen homosexuellen Paaren, die sich auf Lebensräume, liebevolle Berührungen und vor allem auf den synchronisierten Rhythmus von Liebenden konzentriert, die das Leben miteinander teilen. Die Betrachter spüren möglicherweise nicht die Persönlichkeit der Motive auf den Fotos, aber hoffentlich spüren sie die Wärme ihrer Liebe und gegenseitigen Fürsorge. In gewisser Weise wollte ich zeigen, was ich von homosexuellen Menschen sehe und nicht, wie sie sich selbst sehen. “

- Maika Elan ist eine vietnamesische Dokumentar- und Straßenfotografin, deren überzeugende, farbenreiche Bilder die Nuancen des Lebens in ihrer Heimat vermitteln.

Offen für Einträge

Farbiges Straßenfoto einer Frau im Bus von Toni Hofmann
©Toni Hofmann
2024 Street Photography AWARD

Gewinne $2000 und internationale Präsenz

Von offenen Straßenszenen bis hin zu akribischen Situationen im städtischen Umfeld – zeigen Sie uns das Unerzählte stories entfaltet sich auf den Straßen!

  • Gewinne 2000 $
  • Internationale Ausstellung
  • Geteilt im +720 IG-Netzwerk
  • Frei Portfolio Konto
Teilnehmen
Frist: 31 März 2024

Aktuelle Artikel

Weitere Beiträge