Mondreich Ein Fotoprojekt von Chiara Zonca

„Die abstrakte und einsame Natur dieser Sanddünen gab meinen Augen keinen Bezugspunkt, um diese Traumlandschaften mit der Realität zu verbinden, sodass sich meine Gedanken auflösen und mein Körper sich mit dem Raum verbinden konnte, in dem ich mich auf einer tieferen Ebene befand.“

Die in London lebende Fotografin Chiara Zonca nutzt Reisefotografie als Chance, dem Trubel der Stadt zu entfliehen. Moon Kingdom wurde während einer ihrer Soloreisen in Chile und Bolivien gedreht und führt uns in eine Welt ursprünglicher Landschaften ein, in der Realität auf Träume trifft.

Fasziniert von Landschaften Das mag auf den ersten Blick isolierend oder beängstigend wirken. Chiara nutzt die karge Topographie, um ihr kreatives Potenzial zu erweitern und über ihre Beziehung zur Erde nachzudenken.

Chiara kombiniert subtile und lebendige Farben mit zartem Licht, um Zeit und Raum zu überschreiten, und fängt die Stimmung und Leere mystischer Gebiete ein und konfrontiert den Betrachter mit einer natürlichen Bühne der Welt, die lange vergessen erscheint.

- Entdecken Sie mehr von Chiaras Arbeit hier

Offen für Einträge

Farbiges Straßenfoto einer Frau im Bus von Toni Hofmann
©Toni Hofmann
2024 Street Photography AWARD

Gewinne $2000 und internationale Präsenz

Von offenen Straßenszenen bis hin zu akribischen Situationen im städtischen Umfeld – zeigen Sie uns das Unerzählte stories entfaltet sich auf den Straßen!

  • Gewinne 2000 $
  • Internationale Ausstellung
  • Geteilt im +720 IG-Netzwerk
  • Frei Portfolio Konto
Teilnehmen
Frist: 31 März 2024

Aktuelle Artikel

Weitere Beiträge