Street Photography Award Februar 2021


  • Straßenfarbfoto von Menschen in einem buddhistischen Tempel, aufgenommen in Siem Reap, Kambodscha von Florian EJ Lang

    Gewinner Fotograf Florian EJ Lang

    Gewinner Fotograf Florian EJ Lang

    "Buddhistischer Schrein am Straßenrand" - Siem Reap, Kambodscha 2020
    Die Menschen besuchen einen buddhistischen Schrein am Straßenrand im Zentrum von Siem Reap.
    © Florian EJ Lang
  • Straßenfarbfoto von Frauen bei einer Hochzeitsaufnahme in Wexford, Irland von Joseph-Philippe Bevillard

    Zweiter Preis Joseph-Philippe Bevillard

    Zweiter Preis Joseph-Philippe Bevillard

    "Nach der Hochzeit in der Kirche" - Wexford, Irland 2019
    Frauen und Mädchen aus der irischen Reisegemeinschaft treffen sich nach der Kirche. Mädchen ab 3 Jahren tragen als Teil ihres Rituals High Heels, falsche Bräune, Wimpern, Make-up und farbenfrohe Kleider.
    © Joseph-Philippe Bevillard
  • Straßenfarbfoto einer Familie, die in Kuba von Monia Marchionni erschossen wurde

    dritter Preis Monia Marchionni

    dritter Preis Monia Marchionni

    "Die Gärten vom Himmel" - Kuba
    Während eines Sommertages verbringen die drei Generationen einer italienisch-kubanischen Familie ruhig ihre Zeit in einem historischen Haus mit Blick auf das Meer. © Monia Marchionni
  • Straßenfarbfoto eines Autos und eines Hundes, die in Dordogne, Frankreich von Marcel van Balken erschossen wurden

    Finalist Marcel van Balken

    Finalist Marcel van Balken

    "Reparatur" - Dordogne, Frankreich
    Das Auto war anscheinend kaputt, weil sich jemand darunter befindet. Aber es ist nicht klar, was sie tut. Die Frau versucht vielleicht, das Auto zu reparieren, aber ihr Hund wartet immer noch und ist weniger zuversichtlich.
    © Marcel van Balken
  • Straßenfarbfoto von Männern in einer Werft, die in Dhaka, Bangladesch, von Andrew Biraj erschossen wurde

    Finalist Andreas Biraj

    Finalist Andreas Biraj

    "Arbeiter in einer Werft" - Dhaka, Bangladesch
    Arbeiter in einer Werft am Fluss Buriganga am Stadtrand von Dhaka, Bangladesch.
    © Andreas Biraj
  • Straßenfarbfoto von Männern am Strand in Italien von Lorenzo Catena erschossen

    Finalist Lorenzo Catena

    Finalist Lorenzo Catena

    "La comitiva" - Paola, Kalabrien - Italien, 2020
    "La comitiva" ist ein italienischer Begriff, der eine Gruppe junger Freunde mit einer sehr engen Bindung bezeichnet. Ich traf diese Gruppe zufällig am Meer und verbrachte einige Abende mit ihnen, um ihre alltäglichen Rituale an den felsigen Stränden einer kleinen Stadt in Süditalien darzustellen. © Lorenzo Catena
  • Straßenfarbfoto von Menschen in einem Zug, der in Jaipur, Indien, von Giuliano Lo Re erschossen wurde

    Finalist Giuliano LoRe

    Finalist Giuliano LoRe

    "Der Zug nach Jaipur" - Indien
    Die Leute ruhen sich im Zug aus, der sie von Neu-Delhi nach Jaipur bringt. Für einige Stunden wird der Wagen zu ihrem Zuhause. Einige von ihnen ruhen auf den Sitzen und scheinen in ihren Gedanken versunken zu sein, andere putzen sich die Zähne, rasieren sich oder bereiten Essen zu. © Giuliano LoRe
  • Straßenfarbfoto, aufgenommen in Florida, USA, durch Carlos Antonorsi

    Finalist Carlo Antonorsi

    Finalist Carlo Antonorsi

    "Fantasy Alley" - Hollywood Beach, Florida, USA 2020
    © Carlos Antonorsi
  • Straßenfarbfoto von Männern, die in Varanasi, Indien 2020 von Susanne Grether trainieren

    Finalist Susanne Grether

    Finalist Susanne Grether

    "Trainingseinheit" - Varanasi, Indien 2020
    © Susanne Grether
  • Straßenfarbfoto von lächelnden Kindern, aufgenommen in Bnei Brak, Israel, von Orna Naor

    Finalist Orna Naor

    Finalist Orna Naor

    "Kinder schauen durch das Glas" - Bnei Brak, Israel, 2000
    © Orna Naor

Finalisten

Feedback der Jury

  • © Martin Parra

    Beurteilt von: Martin Parr

    Martin Parr ist einer der bekanntesten zeitgenössischen Fotografen. Als wahrer Chronist unserer Zeit ist er bekannt für seine ikonischen fotografischen Projekte, die einen intimen, satirischen und anthropologischen Blick auf Aspekte des modernen Lebens werfen und insbesondere die sozialen Schichten Englands und allgemein den Reichtum der westlichen Welt dokumentieren.

    Parr war Mitglied von Magnum Photos Seit 1994 und von 2013 bis 2017 Präsident. Er hat rund 40 Solo-Fotobücher veröffentlicht und in rund 80 Ausstellungen weltweit gezeigt. Parr fungiert auch als Kurator und Herausgeber. Er hat zwei Fotofestivals kuratiert und wurde als künstlerischer Leiter der Ausgabe 2004 der Rencontres d'Arles eingeladen.

Kristyn Taylor
© Kristyn Taylor
Farbporträt einer älteren Frau von Can Sever
© Can Sever

Aktuelles Thema:
Visual Storytelling Deadline: 31 Januar 2022

Die Kunst der visual storytelling umfasst ein breites Spektrum an Möglichkeiten, dessen Herzstück der Wille ist, eine Geschichte zu erzählen.

Von klassischer Sozialdokumentation bis hin zu fantasievollem Storytelling: Diesen Monat suchen wir bildende Künstler, die fesseln wollen; einzigartige Stimmen, die bereit sind, ihre zu teilen Stories mit Überzeugung und Bewusstsein.⁠

Porträt, Straße, Dokumentation, Landschaft: Alle Ansätze sind gültig. Treten Sie jetzt ein und zeigen Sie uns IHR Stories!


1. Preis: $ 1000 · 2. Preis: $ 600 · 3. Preis: $ 400

Bisherige Gewinner


Vorherige Ausgabe 2020 / 2021


Ausgabe 2019/2020

Ausgabe 2018/2019

Ausgabe 2017/2018

Ausgabe 2016/2017

Tipp-Logo

Um Fotografen zu unterstützen, sind wir jeden Monat
bieten 10 KOSTENLOSE EINTRITTE zum Wettbewerb.

Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse ein und abonnieren Sie unseren Newsletter, um berücksichtigt zu werden.