Preis für Nachwuchstalente Januar 2018


  • Alain Schröder

    Gewinner Fotograf Alain Schröder

    Gewinner Fotograf Alain Schröder

    In Bangladesch beschäftigt die Ziegelindustrie Männer, Frauen (manchmal schwanger) und Kinder, um unter harten und gefährlichen Bedingungen auf Ziegeleien zu arbeiten. Sie tragen keine Schutzausrüstung und atmen 12 bis 18 Stunden lang Luft, die mit giftigen Partikeln gefüllt ist, um Ziegel zu produzieren. Kinder im Alter von nur 5-6 Jahren arbeiten wie Sklaven für 1 USD pro Tag. Kinder, die keinen Zugang zu Bildung haben, haben keine andere Wahl, als in den Arbeitsmarkt einzutreten, wo sie häufig ausgebeutet werden und dem Kreislauf der Armut nicht entkommen können. © Alain Schröder
  • Farbreisefoto eines Mannes, der in Indien schwimmt von Fernando Leal

    Zweiter Preis Fernando Leal

    Zweiter Preis Fernando Leal

    Der Pilger // Ein Pilger genießt den Fluss Ganga in der heiligen Stadt Haridwar in Indien. © Fernando Leal
  • dritter Preis Magali Chesnel

    dritter Preis Magali Chesnel

    "Ein Gemälde ist kein Bild einer Erfahrung, es ist eine Erfahrung." - Mark Rothko

    "Ich bin der festen Überzeugung, dass wir alle beim Fotografieren ein bisschen mehr von Rothkos Prinzipien verwenden sollten: Wir müssen auf dem Primat der rohen Emotionen bestehen, die Grenzen von Form und Farbe verschieben, um Fotos so„ malerisch “wie möglich erscheinen zu lassen. - Das Foto ist eine Luftaufnahme, die über dem Nationalpark Camargue in Südfrankreich aufgenommen wurde. In der Mitte ist eine Straße von natürlichen und farbigen Salzwiesen umgeben. © Magali Chesnel
  • Finalist Akomi Kuroda

    Finalist Akomi Kuroda

    Ein Moment der Klarheit © Akiomi Kuroda
  • Finalist Chazz Fenner-McBride

    Finalist Chazz Fenner-McBride

    Up in Smoke © Chazz Fenner-McBride
  • Finalist Klaus Lenzen

    Finalist Klaus Lenzen

    Jeder Atemzug, den Sie machen // Dieses Bild wurde bei einem Triathlon-Wettbewerb in Düsseldorf (Deutschland) aufgenommen und besteht aus 35 Einzelschwimmern. ©Klaus Lenzen
  • Finalist Josef Hinterleitner

    Finalist Josef Hinterleitner

    "Liebe Stories" © Josef Hinterleitner
  • Finalist Brenton Öchsle

    Finalist Brenton Öchsle

    "Deluca" - Werbefigur Porträt aus dem 16mm WWII Kurzfilm "LEFT HAND" © Brenton Oechsle
  • Finalist Kenny Hurtado

    Finalist Kenny Hurtado

    Tuba-Stadt © Kenny Hurtado
  • Finalist Sergej Nazarov

    Finalist Sergej Nazarov

    Maria, 18 Jahre alt. Iwanowo, Russland.

    "Maria ist gegen die russische Regierung, die enorme Geldbeträge für zivile und militärische Verteidigung, für Kriege ausgibt und gleichzeitig Wissenschaft, Medizin und Bildung nicht genügend Aufmerksamkeit schenkt. 2017 begann eine neue Protestwelle in fast allen russischen Staaten Die Mehrheit der Protestanten ist die neue junge Generation - Schüler und Studenten. Mehr als 1700 Menschen wurden am Tag Russlands verhaftet, einige waren minderjährig. " © Sergej Nasarow

Finalisten

Feedback der Jury

  • © David Alan Harvey

    Richter: David Alan Harvey

    David Alan Harvey entdeckte die Fotografie 1956 im Alter von 11 Jahren, als er eine gebrauchte Leica mit Ersparnissen aus seiner Zeitungsroute kaufte und begann, seine Familie und seine Nachbarschaft zu fotografieren.

    Er veröffentlichte 1966 sein erstes Buch: „Tell It Like It Is“ und wurde 1978 von der National Press Photographers Association zum Magazinfotografen des Jahres ernannt.

    Harvey fuhr fort, über vierzig Essays für zu drehen National Geographic Zeitschrift. Er hat gedeckt stories auf der ganzen Welt und veröffentlichte im Laufe der Jahre mehrere Bücher.

    Seine Arbeiten wurden in der Corcoran Gallery of Art, der Nikon Gallery, dem Museum of Modern Art in New York und dem Virginia Museum of Fine Arts ausgestellt. Workshops und Seminare sind ein wichtiger Teil seines Lebens.

    Harvey ist Gründer und Herausgeber der preisgekrönten Burn-Magazinmit legendären und aufstrebenden Fotografen in Print und Online.

    Er trat Magnum Photos 1993 als Kandidat und 1997 Vollmitglied.

Alexander Scharr
© Alexander Sharra
© Dimpy Bhalotia

Aktuelles Thema:
Street Photography Einsendeschluss: 31. Mai 2022

"Es sind nicht die Straßen, es ist wichtig, wohin die Straßen dich führen." - Bruce Davidson

Diesen Monat feiern wir street photography aller Stile und sind auf der Suche nach Ihren überzeugendsten Beispielen!⁠ – Offene Darstellungen des alltäglichen Lebens; prismatische Farbtöne im Grau der Stadt; subtile Momente der Freude, des Humors oder der Liebe: Wir wollen EURE Straßen sehen!⁠


1. Preis: $ 1000 · 2. Preis: $ 600 · 3. Preis: $ 400

Bisherige Gewinner


Vorherige Ausgabe 2020 / 2021


Ausgabe 2019/2020

Ausgabe 2018/2019

Ausgabe 2017/2018

Ausgabe 2016/2017

Abonnieren Sie, um Zugriff zu erhalten dropist der Öffentlichkeit voraus,
und erhalten Sie die neuesten Nachrichten über die NFT-Fotografie.

Wir werden Ihre Informationen mit niemandem teilen.

Melden Sie sich für unseren Newsletter an – Verpassen Sie nichts
wenn wir Neuigkeiten und Leitartikel hinzufügen!


Wir respektieren Ihre Privatsphäre.

Tipp-Logo

Um Fotografen zu unterstützen, sind wir jeden Monat
bieten 10 KOSTENLOSE EINTRITTE zum Wettbewerb.

Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse ein und abonnieren Sie unseren Newsletter, um berücksichtigt zu werden.