COLOR Award Juni 2020


  • Luftlandschaftsaufnahme an der Südküste von New South Wales, Australien

    Gewinner Fotograf Lainey Foster

    Gewinner Fotograf Lainey Foster

    "Blühen" - New South Wales, Australien⁠
    Das immer schöne Eden an der Südküste von New South Wales, Australien, in Algenblüte, bekannt als „biolumineszierendes Dinoflagellat“ ⁠ © Lainey Foster
  • Foto von Kara Kapelnikova von einem Stillleben in einem Flugzeug

    Zweiter Preis Kara Kapelnikova

    Zweiter Preis Kara Kapelnikova

    "Ohne Titel" - (zerknitterte Flugzeugerdnussverpackung) ⁠
    © Kara Kapelnikova
  • Studioporträt eines Jungen mit seiner Haustierschlange

    dritter Preis JoSon

    dritter Preis JoSon

    "Haustierprojekt" ⁠
    Das Projekt „Haustier“ konzentriert sich auf Kinder mit ihren Haustieren (dies ist kein digitales Komposit). Ich habe das Projekt für einen Kunden gestartet, der sich auf „traditionelle“ Haustiere wie Katzen und Hunde konzentriert. Ich beschloss, meine eigenen Ängste vor einigen der exotischeren Tiere wie Schlangen zu erforschen und kombinierte dies mit meinem Fokus auf die Unschuld von Kindern in meinen Fotografien. Ich war entschlossen, die Furchtlosigkeit, die ich bei den Kindern sah, mit der erwachsenen Wahrnehmung dieser Tiere als dunkel und unheimlich zu verbinden. ⁠ © JoSon
  • Mode-Redaktionsbild von zwei Frauen weraing bunte Sportkleidung

    Finalist Stepan Chubaev

    Finalist Stepan Chubaev

    Aus der Serie "Zweimal besser" - Sankt Petersburg, Russland⁠
    * Das Andromeda-Syndrom ist eine seltene psychische Störung, die Menschen mit einer zerbrechlichen Seele und strahlenden Augen sowie Menschen betrifft, die sich des Vorhandenseins unsichtbarer Flecken auf weißem Papier sehr bewusst sind. Diejenigen, die Angriffe erlebt haben, vergleichen sich mit dem physischen Kampf von Farbe und Form in abstrakten Räumen. Jedes nachfolgende Bild in der Serie zeigt einen neuen Schritt der Pathologie, der sich von der realen Welt entfernt und sich der Welt der Halluzinationen nähert © Stepan Chubaev
  • Porträtbild durch einen Mann und einen Schmetterling in Peru, Südamerika. Foto von Javier Arcenillas

    Finalist Javier Arcenillas

    Finalist Javier Arcenillas

    "AmA" - Nordperu⁠
    Unter den Amazonasbecken befindet sich im Herzen des Dschungels die Schlucht des Nanai. Seit Generationen arbeiten die Ureinwohner daran, die Umwelt auf einer Reise in Richtung einer latenten Realität des Klimas zu erforschen. Für sie ist es wichtig, dass der Ursprung einen grundlegenden Impuls der Herrschaft über ihren Kosmos befriedigt. Es sind Träume, die an einem verborgenen Ort im Dschungel verwirklicht werden. Bei einer Begegnung zweier Welten teilen oder verflechten sich ihre Universen über Wasser oder Erde, Boden und Sterne, Bewusstsein und Materie © Javier Arcenillas
  • Foto eines Bambusgerüsts, das ein Gebäude in Hongkong von Tom Leighton verhüllt

    Finalist Tom Leighton

    Finalist Tom Leighton

    "HK Gerüst" - Hongkong⁠
    Beeindruckendes Bambusgerüst, das ein Gebäude in Hongkong verhüllt. Diese Werkreihe erforscht die unglaubliche Architektur Hongkongs. Die Strukturen sind extrem schön und funktionalistisch und so dicht gepackt, dass sie den Eindruck einer undurchdringlichen Fassade erwecken können. “ © Tom Leighton
  • Porträtbild einer in Rosa gekleideten Frau durch den Fotografen Jean-François Houde

    Finalist Jean-François Houde

    Finalist Jean-François Houde

    "Rose" - Quebec, 2020⁠ © Jean-François Houde
  • Foto einer Frau, die ein Selfie in Miami, Florida macht

    Finalist Carlos Antonorsi

    Finalist Carlos Antonorsi

    Wynwood, Miami, Florida⁠
    Eine Frau, die ein Selfie in Miami, Florida, macht
    © Carlos Antonorsi
  • Farblandschaftsfoto der Paint Mines in Colorado Springs, USA

    Finalist Kevin Barranco-Perez

    Finalist Kevin Barranco-Perez

    "Wellenlängen" - Colorado Springs, USA⁠
    Eine psychedelische Wiedergabe der Paint Mines in Colorado Springs © Kevin Barranco-Perez
  • buntes Porträt eines Mannes gegen den Himmel

    Finalist Olga Russo

    Finalist Olga Russo

    "FREUDE" - Italien⁠
    Teil des laufenden „Colourful“ -Projekts, das sich mit der heutigen Situation afrikanischer Migranten in Italien befasst. ⁠ © Olga Russo

Finalisten

Feedback der Jury

© Roger Chen

Aktuelles Thema:
MENSCHEN Abgabetermin: 31 Oktober 2020

„Es ist wichtiger, mit Menschen zu klicken
als auf den Auslöser zu klicken. "
- Alfred Eisenstaedt

Über alle Ecken der Welt verteilt, über Kulturen und Grenzen hinweg; Wir haben eine komplexe Welt von Traditionen und Verhaltensweisen geschaffen. Es gibt nur wenige Einschränkungen und wir suchen nach Porträt, Reisen, street photography, dokumentarische Arbeit, Fotojournalismus oder jede andere Form der fotografischen Praxis, die die Geschichte von Menschen erzählt!

* KOSTENLOSER EINTRITT *: Unabhängig von Ihrem Budget oder Standort bieten wir diesen Monat allen Teilnehmern einen KOSTENLOSEN EINTRITT für die Einreichung von Einzelbildern an.


1. Preis: $ 1000 · 2. Preis: $ 600 · 3. Preis: $ 400

Bisherige Gewinner


Vorherige Ausgabe 2019 / 2020


Ausgabe 2018/2019

Ausgabe 2017/2018

Ausgabe 2016/2017